Was ist Thun-Web?

Thun-Web ist die erste digitale Aufzeichnung der fast 1.000jährigen Geschichte einer der wichtigsten Adelsgeschlechter in Europa.

Das Projekt der Universität Innsbruck sammelte genealogische und familiengeschichtliche Quellen zur Geschichte der Thun-Hohensteins und stellt sie auf dieser Internetseite zur Verfügung. Beiträge zu den verschiedensten Themen der Familiengeschichte und Biographien von Persönlichkeiten werden auf wissenschaftlicher Basis verfasst und in einem Online-Lexikon zusammengetragen. Der recherchierte Stammbaum der Familie Thun ist mit dem Lexikon verbunden und somit für jeden ersichtlich, der sich für die abwechslungsreiche und höchst interessante Geschichte Familie Thun-Hohenstein interessiert.

Daran angebunden soll ein Netzwerk der Familie Thun entstehen, worin sich heutige Familienmitglieder einerseits über ihre eigene Geschichte und ihre Vorfahren informieren, aber auch mit anderen Verwandten in Kontakt treten können.

Zur Person

Name
Graf von Thun-Hohenstein Franz Anton
Geboren
12.06.1809
Geburtsort
Prag, CZE
Geschlecht
Männlich
Gestorben
22.11.1870
Sterbeort
Prag, CZE
Kennung
I49

Ereignisse AufklappenSchließen

Funktion/Beruf
Ministerialrat im Ministerium für Cultus und Unterricht als Kunstreferent 30.11.1860
Konservator für Böhmen
Ehrungen
Ehrenbürger der königlichen Hauptstadt Prag, CZE
Mitgliedschaft
Ritter des Eiserenen Kronen-Ordens II. Klasse
Commtur des Franz-Josef-Ordens
Commtur des päpstlichen St. Gregor-Ordens
Präsident des Kunstvereins
Präsident des Dombauvereins Prag, CZE
Präsident der Gesellschaft patriotischer Kunstfreunde für Böhmen

Eltern

Vater
Graf von Thun-Hohenstein Franz de Paula Anton geb. 30.11.1785, Prag, CZE gest. 18.01.1873, Tetschen, CZE
Verheiratet
05.09.1808Mariaschein, CZE

1. Familie Kinder anzeigenSchließen